Dubrovnik

Die Küste ist ziemlich verbaut, doch kurz bevor man nach Dubrovnik kommt, hat man einen fantastischen Blick auf die Altstadt und die Inseln dahinter. Irgendwo parkiert, schlenderten wir durch die fast leeren Gassen. Im Sommer muss es hier wie in einem Ameisenhaufen her und zu gehen. Heute war der perfekte Tag, diese zauberhafte Stadt zu besuchen. Erstaunlich, wie sie in den letzten 30 Jahren alles wieder so schön hergerichtet haben.


Sicht auf Dubrovnik.


In der Region gibt es viele Orangen- und Zitronenbäume, die momentan Früchte tragen. Was für ein schöner Anblick!


Brunnen mitten in Dubrovnik, früher hies sie Ragusa.


Hier haben es die Mäuse schwer. Katzen gibt es hier überall, fast wie in Bulgarien Hunde.

Zurück zur Übersicht