Syrisch

13. August 2021

Es war ein langer Weg, bis ich im Syrischen Restaurant gelandet bin. Eigentlich wollte ich unbedingt Crêpes essen, dafür gab es zwei sehr leckere regionale Biere. In ganz Porrentruy gibt es keine Crêperie mehr. Um so mehr Vorfreude für mich. Syrisch war so ganz anders und hervorragend, vor allem die Gespräche mit den Wirten. Bin mir meinem Privileg sehr bewusst.

Kategorien
Hugo