Gyda

13. Januar 2022

Von Mittwoch Mittag bis heute Donnerstag Abend hat der Sturm Gyda in unserer Region 174mm Regen fallen lassen. Das ist ein neuer Rekord. Der Bach hinter unserer Hütte ist zu einem reissenden, tosenden Fluss geworden, dessen Rauschen permanent zu hören ist. Eindrücklich ist vor allem der begleitende dumpfe Ton, fast wie ein Donnergrollen, verursacht durch die Steine, welche im Fluss mitgeschoben bzw. mitgerollt werden.

Kategorien
Hugo